Gallery
Anzeige:

 Geflügeltes Essen

Essen Motorshow 2004 – Pressetag 25. November

Verdienter Sieger des Pirelli Tuning Awards: Bora von Michael Wagner

Du kommst rein Eingang Süd, landest in Halle 1 und stehst direkt vor der Nummer 1. VW Bora – Sieger des Pirelli Tuning Awards – er ist der Protagonist der Szene 2004. Warum? Amerikanische Räder, Luftfahrwerk und Flügeltüren - diese drei Kriterien sind zur Zeit das A und O der Szene. Nicht weit davon entfernt am Stand von KW steht ein Golf mit Flügeltüren. Lambo Style Doors, abgekürzt LSD, nennt sich das System aus dem Hause KW automotive GmbH. KW und LSD stecken sozusagen unter einer Decke. Einen Steinwurf weiter entfernt am Stand von tunershop.de parkt der nächste Flügelstürmer. Den kennen inzwischen alle Tuningfreaks. Es ist das bekannte Escort Cabrio von Holger Haupt. Ein doppeltes Lob an Holger, der seine Türen selbst entworfen und die Mechanik eigenhändig realisiert hat. Siehe da, am Stand von Keskin der nächste Golf mit Flügel - Lambo doors natürlich - und so gehts locker weiter. Funtec, Merkur, Rieger-Tuning … der Geflügelwahnsinn greift um sich. Man erhält den Eindruck, daß vor der Messe in einer großen Besprechung der allmächtige Tuner-Häuptling an seine Offiziere die Losung ausgegeben hat: „Männer! An unserem Stand zur Motorshow 2004 lassen wir einen fliegen“

Und da fliegen sie dahin. Auf der Motorshow wird im Prinzip das ausgestellt und gezeigt, was in der Szene innerhalb der letzten Jahre verlangt wurde. Wer seit längerem Treffen besucht und/oder Tuningmagazine liest, dem ist mit Sicherheit aufgefallen, daß immer mehr Bastler Flügeltüren selbst entwickelt und durch den TÜV gebracht haben. Nicht jeder besitzt das Talent und das Können eines Timo Mühleisen (fluegelcorsa.de) oder eines Holger Haupt, der sich mit seinem Escort Cabrio ein reines Showauto aufgebaut hat. Es war irgendwie zu erwarten, daß irgendwann irgendjemand ein Türsystem zur Serienreife entwickelt. Diese Motorshow ist sozusagen die Geflügelausstellung schlechthin. Glückwunsch an LSD zum Produkt des Jahres 2004. Doch hoffentlich wird dieses System nie auf eine Stufe mit den Eigenleistungen der Bastler gestellt.

Unter einem Dach: LSD ist ein Produkt von KW automotive

Eigenleistung eines Meisters: Holgers Escort Cabrio

Golf am Stand von Keskin

Funktioniert auch am A3 (Funtec gehört auch zu KW)

Merkur läßt nen Pöschooo fliegen

toll, was der alles kann

wennz denn sein muß: Mini am Kumho Stand

Carline mit BMW Z4

Focus von Rieger

der ziemlich bekannte Golf V6 steht bei Budnik

Auch Celicas dürfen fliegen – ein freyer Gruß in die Schweiz

Den kennt ihr schon – KW Golf in der Seitenansicht

emDesign probierts mit dem Frauenauto Renooo Clitoris – sorry - Renault Clio

Kamei ist auch mit Golf dabei

Garantiert Eigenentwicklung: Prototyp unten in der 1a

Aber Hallo - solche Autos bekommen von mir die Frauen nach ner Liebesnacht

Zurück in Halle 7 (gäähn)

In.pro wollte sich nicht von der Geflügelshow ausschließen

.. und selbst dem Corrrrrrrrrrado blieben die FlüTü nicht erspart

Oh - schon wieder ne Celica mit Flügel – hier muß irgendwo ein Nest sein

was gibts neues bei XTC? Flügeltüren! 

und was sagt man eigentlich bei Sky Diver dazu? 

noch ne Designstudie aus dem Showroom der Halle 1a

Konjunktiv: es wäre ein Wunder gewesen, wenn am Stand von Folia Tec kein Flügeltürer gestanden hätte

Und dessen UrUrUrGroßvater ist schuld daran! Klickos verlinkos

Dieses war der erste Streich und der zweite folgt sogleich. Die Anzahl der gif Einzelbilder auf dem Titel  wird der Anzahl der einzelnen Streiche entsprechen

Klick auf Fahrwerk verlinkt

Bild und Text - michael kolb 26-11-04

 
 
Gerd Plietsch Presse
 
 

Motorsport Termine 2016 (Klick)

 
7 by 7
 
 

Alle sieben Treffen des Toyota Team Wunsiedel auf einen Blick

 
TEV Car Mediation
 
 

BMW M4 mit 10x21 und 11,5x21 WORK ZE1

 
Schachbrettmégane
 
 

Schachbrett-Albert und sein Mégane sind online

www.Tuningcars.de - SP MEDIA AGENTUR HOF GmbH · Agentur für Internet · Werbung und Design · 09281/83314-0