Gallery
 Altes Kronach zum Elften

11. markenoffenes Treffen des Oldtimer Club Kronach e.V. vom 13. Juni

Das Oldtimertreffen für Fahrzeuge älter als 20 Jahre besitzt einen festen Platz im Terminkalender vieler Freunde historischer Fahrzeuge in Oberfranken. Nach der ungefähr 35 Kilometer langen Ausfahrt trifft man sich auf dem Parkplatz des Real Supermarktes in Kronach in gemütlicher Biergarten-Atmosphäre mit Ausblick auf reihenweise aufgestellte Fahrzeuge. Im bunt gemischten Feld befinden sich wahre Raritäten, die lediglich für wenige Kilometer im Jahr aus dem Stall gelassen werden. Garniert wird der Nachmittag von Auftritten zweier Tanzgruppen, laut Ausschreibung die „Friends of Line Dance“ und die Rock`n Roll Gruppe des ATSV Kronach. Das ist mir aufgefallen:

Wegen des Staus im benachbarten Weißenbrunn zur 725-Jahresfeier kam ich ziemlich spät in Kronach an. Viele Fahrzeuge hatten inzwischen den Heimweg angetreten. Dieses BMW 700 Cabrio dampfte exakt um 14:29 ab. (sollte die Zeit meiner Kamera mit der Echtzeit übereinstimmen)

Die Marke Pontiac wird von GM vom Markt genommen (siehe auch Chrom & Flammen 7/10). Der 56er Star Chief (von Robert Schatz, Stockheim) mit den legendären „Silver Streaks“ auf der Motorhaube erinnert an die glorreichen Erfolge der Marke

Genauso alt wie der Pontiac, doch ein Rad weniger: Der Goliath mit 2-Zylinder 2-Takter ist eine Ikone des Deutschen Wirtschaftswunders in den Fünfzigern. Goliath gehörte zur Borgward-Gruppe (ehemals Hansa-Lloyd Werke AG). Hätte der Bremer Senat im Jahr 1960 den Carl F.W Borgward nicht absaufen lassen, wäre BMW nie und nimmer in den Sechzigern so schnell so stark geworden. Borgward war nach dem Krieg in Sachen Modellpolitik die am besten aufgestellteste Marke Deutschlands. Beweise: Die wunderschöne Isabella, die Ponton-Ikone Hansa, der in der Zuverlässigkeit gescholtene Borgward Hansa 2400 Pullman. Anschließend der Bordward 2,3 Liter im amerikanischen Stil. Noch vor dem 300 SL baute Borgward mit dem GP700 E den ersten Einspritzer. Alexander und Arabella, nur um noch zwei Namen aus dem Konzern zu nennen

 BMW 02er der ersten Serie. Der tii (links) von Karl-Heinz Meisel aus Kulmbach ist hier als Bericht unter Tuningcars.de zu finden. Rechts ein 2002ti von einem Kumpel. Beide "sponsored by butcher" :-))

die Rennsau

nach der Modellpflege 9/73 sah das Heck so aus. Mir persönlich gefallen die runden Heckleuchten besser als die eckigen. Aber da ist ja Geschmacksache

Ablösung der 02er Serie: BMW 3er Typ E21 ab Mai 1975

Blick über den Teich: Der Chrysler 300 (nonletter) taucht gerne in Helmbrechts bei den Customizers East auf der "Meile" auf.

Customizers East --> Treffen voraussichtlich am 2. Juli 2011

müsste ein Buick Century sein (alle Typenschilder gecleant)

das müsste ein Chevrolet DeLuxe vor 1951 sein

Renault Caravelle Cabrio letzte Serie 67/68 (1108 ccm Heckmotor mit 52 PS). Das Auto hieß zunächst Floride (ersten beide Generationen)

Luchsauge sei wachsam: 64er Fiat 1500 L. Das ist der lange Bruder des Millecinquecento mit dem überhängendem Dach vorne und hinten. Populärer als die 1500er L-Version waren die 1800er. Es gibt keinen Italienischen Krimi aus den 60ern, in dem nicht schwarze 1800er  Räuber und Gendarm gespielt haben

Typ3 Variant. Urvater des Passat Variant

Wartburg 311 mit Sonderaufbau

der DKW war ein typisches Lehrerauto - hier ein 3=6 Typ F94

Lambo Countach auf Käfer Basis

italienische Schönheit: 64er Giulietta Sprint

man bekommt ja so einiges mit am Rande des Treffens: Ein TÜV-Ingenieur hat dem Kadett Aero das H-Kennzeichen verweigert. Der Grund: Das von Baur umgerüstete Dach ist nicht original. Alle Hinweise auf das offizielle Verkaufsprogramm von Opel halfen nichts. Zum Glück gibt es mehr Anlaufstellen

die Geschichte dieses Capris stell ich bald unter Tuningcars.de ein (siehe auch Ford Drive 2/2010)

mit nem Gruß an meinen ex-Arbeitskollegen Bernd. Seinen TVR hab ich hier (Klick auf Benz)

das dem Supermarkt gegenüberliegende Autohaus Nohl zeigte eine kleine 964er Sammlung

Klick auf die Tanzmäuse verlinkt zur Galerie

mk 14-06-10

 
 
Gerd Plietsch Presse
 
 

Motorsport Termine 2018 (Klick)

 
Kuba
 
 

Kuba Galerien (Klick auf Bild)

 
TEV Car Mediation
 
 

KU-LT ... mehr darüber KL-CK F BLD

 
Schachbrettmégane
 
 

Schachbrett-Albert und sein Mégane sind online