Gallery
 Beste Offerte

Das Auto befand sich in einem 1a-Zustand, bestätigt Markus Seifert seinem gebraucht gekauften BMW E30. Kein Wunder, denn das ehemals in "Montecarlo-Magic" lackierte Cabrio gehörte einem Mitarbeiter eines bekannten Tuners.

Allerdings landete es bei Markus erst über den Umweg eines BMW Händlers. Ex Colour Tuning Mitarbeiter Johnny bestückte den BMW vor Jahren mit den OZ Futura Räder des Kollegen TEV, weil zur damaligen Zeit nur OZ eine 9,5x16 Zoll ET8 Ausführung an der Hinterachse ermöglichte. Die nachträgliche Chromveredelung von Außen- und Innenschalen ließ Markus bei Belox in Bergisch Gladbach durchführen. An der Vorderachse wird die Spur der 9x16 Zoll starken ET14 Räder mittels 10er Distanzscheiben pro Seite verbreitert. Das abgesenkte F&S Gewindefahrwerk entpuppte sich als Ölwannenkiller, obwohl an der Vorderachse die Möglichkeiten längst nicht ausgeschöpft wurden. 280mm wären theoretisch machbar, in der Praxis kostete der Tiefgang von 120mm bereits zwei Wannen das Leben. Trotz sehr gutem Zustands der Lackierung checkte der BMW bei Geupel in Konradsreuth ein. Dort wurden Schlösser, Logos und Griffe eliminiert und die Oberfläche des "black magic Peleffekt"  aufgeraut. Die neu aufgetragene Effektlackierung soll des Besitzers Geheimnis bleiben. Die Karosserie an sich blieb dezent an den Kotflügelkanten bearbeitet, ohne störende Kunststoff-Applikationen. Lediglich eine Spoilerlippe und Seitenschweller unterscheiden von der Serie. Dagegen legte Markus viel Wert auf "Leuchtentuning". Die gesamte Palette bestehend aus schwarzen Scheinwerfern, Blinkern und Rückleuchten stammt aus dem Sortiment von in.pro und korrespondiert außergewöhnlich gut mit der FlipFlop Lackierung.

Veredlung fand natürlich nicht nur an den Sichtseiten statt. Im "Black Magic perleffekt" lackierten Motorraum zeigen sich Domstrebe, Motor und Ansaugtrakt hochglanzpoliert. Auch das Steuergerät wurde veredelt - natürlich innerlich. In Verbindung mit der G-Power Auspuffanlage setzt der 1,8 Liter knapp 145 PS frei. Dass man einem BMW bereits ab Werk zu einer Individual-Glanznummer hochrüsten kann, lässt meist für nachträgliche Verschönerungsmaßnahmen wenig Spielraum. Mit Leder war der E30 bereits bestückt, doch ein 32er Raid in Voll-Leder mit polierter Fläche und Nettigkeiten wie Schaltknauf sind nachträgliches Gut aus dem Tunershop. Ziemlich aufwendig war die elektrische Umrüstung der Türöffner und des Daches, die von Pfeiffer Motorsport in Oberpferdt durchgeführt wurde. Dort installierte man auch eine rattenscharfe Alarmanlage, damit die hochwertigen HiFi Module keine Beine bekommen.

 

FACTS:
TYP:
BMW E30 Cabrio 318i, Baujahr 1991
MOTOR:
1,8 l, Chip Tuning von B&M, ca. 145 PS
Motorteile hochglanzpoliert, Wiechers Domstrebe
RÄDER:
OZ Futura nachträglich hochglanzpoliert von Belox
VA: 9x16 Zoll ET14 mit 10mm Distanzscheiben 215/40 Dunlop SP 8000
HA: 9,5x16 Zoll ET8 225/40 Dunlop SP 8000
FAHRWERK:
F&S Gewindefahrwerk, VA: ca. 120mm tiefer,
HA: Härteverstellbar, ca. 80mm tiefer
AUSPUFF:
G-Power Auspuffanlage mit 2 DTM Endrohre
ANBAUTEN:
Türschlösser, Embleme, Spritzdüsen und Griffe entfernt, in.pro Rückleuchten und schwarze Blinker, Rieger Schweller, Infinity Frontspoiler,
INTERIEUR:
32cm Raid Vollleder, graues Leder BMW, in.pro Alarm, Alu Schaltknauf,
EXTRAS:
Polierte Motorhaubenhalter, lackierte Domstrebenhalter, poliertes Kofferraumdeckelschloss
Clarion mit 6-fach Wechsler, Vorne JBL 2-Wege, 10cm Kiste in Kofferraum mit 25cm Alpine Woofer, Sherwood 350W RMS, RTO SX-7500N mit 600 Watt RMS
DANKSAGUNG:
Lackiererei Geupel, Auto-Sport Pfeiffer, Freundin

text & fotos michael kolb, fotografiert während des VW-Audi Treffens in Berg/HO

 Beste Offerte  
BMW E30 Cabrio erschienen in AUTOTUNING 11/2001
 
 
Gerd Plietsch Presse
 
 

Motorsport Termine 2018 (Klick)

 
Kuba
 
 

Kuba Galerien (Klick auf Bild)

 
TEV Car Mediation
 
 

KU-LT ... mehr darüber KL-CK F BLD

 
7 by 7
 
 

Alle sieben Treffen des Toyota Team Wunsiedel auf einen Blick

 
Schachbrettmégane
 
 

Schachbrett-Albert und sein Mégane sind online